MSE - PROTACTICS

AUSGEZEICHENT MIT DEM WERTE-AWARD FÜR INOVATIVE UND STRUKTURVERÄNDERNDE PROJEKTE

5 gute Gründe Selbstverteidigung zu erlernen

Auch für Kinder...

Den Folgenden Artikel fand ich so gut das ich ihn hier für euch übersetzten musste. Vielen Dank an Daniel von RoK.
Quelle: 5 Reasons To Learn Krav Maga



5 Gründe Krav Maga
(bzw. MSE) zu lernen


Von David

Krav Maga ist ein Selbstverteidigungssystem basierend auf den Techniken des Straßenkampfs, des ungarisch-israelischen Kampfkünstlers Imi Lichtenfeld. Er benutzte es, um das jüdische Viertel gegen die faschistische Gruppen zu verteidigen, wo er in den 1930er Jahren lebte.

Später, in den 40er Jahren zog er nach Israel und bot Kampftraining an, aus welchem später IDF entstand (Israeli Defense Forces). IDF wird bis heute weiterentwickelt.

Das Grundprinzip des Krav Maga ist dem/n Gegner/n maximalen Schaden zuzufügen, um den Kampf so schnell wie möglich zu beenden. Brutal Gegenangriffe unter Verwendung deiner wirksamsten Waffen (Knie, Ellenbogen, Schlüssel, etc.), um die schwächsten Stellen deines Gegners anzugreifen (gezielte Schläge bzw. Tritte auf Hals, Rachen, Augen-, Knie, Rippen, Solarplexus, Leiste, etc.) stehen im Mittelpunkt. Aus diesem Grund ist es keine eine wettkampffähige Kampfkunst, wie Brazilian Ju-Jitsu oder Muay Thai, denn es ist tödlich.

Als ich hörte, dass Jason Bourne (Bourne Identity) Krav Maga trainiert (was nicht stimmte, wie ich später herausfand), und dieses auch Pistolenabwehrtraining beinhaltet (die beste Technik überhaupt), habe ich mich sofort angemeldet. Ich habe gerade 6 Monaten Training hinter mir. Es ist in der Tat genial. Hier sind die Top 5 Gründe, warum Du dich heute noch anmelden solltest:


1. Du wirst knallhart (engl.: badass - Arschloch)



Nichts steigert dein Selbstvertrauen und Testosteronspiegel mehr, als zu wissen, für alles vorbereitet zu sein. Sehr wenige Menschen haben ein reguläres Selbstverteidigungs- oder Kampf-Training. Als Ergebnis davon, sind die meisten Menschen in angespannten Situationen verloren, aber du bleibst cool. Wenn es wirklich mal zur Sache geht, bist du bereit.



2. Es ist praktisch und intuitiv.



Die meisten Kampfkünste sind stark auf Ritualen aufgebaut, und als Ergebnis enthalten sie häufig verschiedene Formen oder seltsame Techniken. Krav Maga geht einen anderen Weg. Brutale Effizienz ist das einzige Anliegen. Aus diesem Grund nutzen viele der Schläge und Verteidigungen die gleichen grundlegenden Bewegung (z.B. der gerade Schlag und viele der Verteidigung gegen Schläge und Messer). Darüber hinaus sind alle Techniken auf die natürliche Instinkte des Körpers (z. B. Hände vor den Kopf beim Stockangriff) aufgebaut.


3. Es ist eine gute Übung.



Zwischen den Übungen selbst und der Gewöhnung, bekommst du eine Hölle von einem Training, garantiert. Drei Minuten lang Schläge austeilen (auf das Schlagpolster) oder Kniestöße, sind erschöpfend. Genau wie drei Minuten burpees (Liegestütz und Hockstrecksprünge).

Randbemerkung: Die Stufe 1 der Krav-Maga-Ausbildung war das intensivste körperliche Ereignis meines Lebens. Ernsthaft. Drei Stunden am Stück: Schläge, Tritte, Würger-Abwehr und Grundlagentraining ist kein Witz. Ich halte mich selbst für gut in Form und dennoch habe ich mich mehrmals fast erbrochen.


4. Es lindert Stress.



Klar, das bewirken die meisten Trainings, aber auf ein Schlagpolster einhämmern, oder deinen Partner immer wider auf den Boden zu werfen, ist ein ganz anderes Spiel.


5. Es ist das perfekte Hobby.



Ich kam zu meinem ersten Stunde ohne die geringste Ahnung, wie man einen richtigen Schlag setzt. Nach ein paar Wochen kam ich mir vor wie Jason Bourne. Nach ein paar Monaten habe ich gemerkt, dass es doch nicht so ist. Nach 6 Monaten schaue ich erstaunt zurück und ich freue mich über die Fortschritte, die ich gemacht habe. Diesen Fortschritt zu erleben, ist extrem befriedigend.


Offensichtlich hat das Krav Maga / MSE Training viele Vorteile. Ein Wort der Vorsicht - stelle sicher das du irgendwo mit zertifizierten, erfahrenen Instruktoren trainierst. Ich war an Orten, die sehr viel Ausdauer trainieren, mit wenig Augenmerk auf die Technik. So starte und nutze die Vorteile diese jetzt.




Danke, dass du anderen von uns erzählst...



IMPRESSUM »        AGB »        SITEMAP »        DATENSCHUTZ »
TEAM-MSE-LAUSITZ © 2017