MSE - PROTACTICS

AUSGEZEICHNET MIT DEM WERTE-AWARD FÜR INNOVATIVE UND STRUKTURVERÄNDERNDE PROJEKTE

DOWNLOADS & INFOS

Unterlagen zur Anmelung im Verein


Artikel über Michael Stahl / Flyer

PROTACTICS MSE LOGO Interview mit Michael Stahl Adam-Online (PDF 2 Seiten)

Bodyguard Ethos - Michael Stahl (PDF 3 Seiten)

Neuer PROTACTICS-MSE-Flyer (PDF 13 Seiten 3,4 MB)

Team-MSE-Lausitz Flyer (PDF)

Dokumente für Trainer des PROTACTICS-Netzwerkes

Team Dokumente »» (nur mit Passwort)

Momentan 77 interessante Dokumente zum Thema Training, Gewalt, Distanzen, Eskaltionsdynamik, MSE-Trainings-Stundenpläne... die ich gesammelt oder selbst erstellt hab. Damit sich der Nutzen (hoffentlich) vervielfältigt.

Hier nur für euch als MSE-Trainer, macht reichlich Gebrauch davon... Rückmeldung erwünscht.


Infos für Eltern

Zusammenhang von guten schulischen Leistungen und Bewegung
(PDF 2 Seiten 90 kB)

Elternbrief
(PDF 6 Seiten 126 kB)

Michael Stahl - Ermutigung und Liebe



Ein spannendes Video-Interview mit Michael Stahl mit wichtigen Infos und Einblicken, besonders für Eltern und Erzieher. Auch wenn Sie mit dem christlichen "Zeugs" vielleicht nichts am Hut haben, auf jedenfall sehenswert und berührend. (28 min)



Carsten Stahl - Hart gegen Mobbing



Carsten Stahl hat, genau wie Michael Stahl, sich zum Ziel gesetzt in den Schulen etwas gegen Mobbing zu tun und in der Gesellschaft ein Umdenken zu erreichen. Dazu hier ein echt sehenswertes Video-Interview. (1:10 h)



Arbeitsmittel für die Schul-Kurse

Vorbereitung



Liebe Lehrer.

Für die Kursvor- und Nachbereitung finden Sie hier einige Hilfsmittel. Als erstes sollen sich die Kinder selbst ein positives Adjektiv aussuchen, welches mit dem selben Buchstaben beginnt wie ihr Vorname und welches sie auch beschreibt. Zum Beispiel:

"die ehrliche Emi" oder
"der hilfsbereite Hans" usw.

Dazu hier eine Liste mit 188 "magischen" Adjektiven als Ideengeber... (und wem dass noch nicht reicht, gibts Noch mehr tolle Adjektive (788!). Schwerpunkt unseres ersten Seminars ist die Stärkung der SELBST-ANNAHME/LIEBE. Daraus entwickelt sich mit der Zeit (durch wiederholte Aktivierung) SELBST-Bewustsein und eine entsprechend positive Ausstrahlung/Körpersprache.


Nachbereitung



Hier Druckvorlagen für die Selbstverteidigungspyramide. Die Kinder sollen das ausfüllen bitte immer mit "ICH BIN..."-Sätzen beginnen. Und das zugehörige Lösungsblatt für die Selbstverteidigungspyramide.

Dabei können noch mal die einzelnen Punkte aus dem Kurs wiederholt/abgefragt und gefestigt werden.


Für die Nacharbeit zu Hause mit den Eltern oder als Idee für eine Hausaufgabe habe ich ein weiteres Arbeitsblatt eingestellt.


Interessantes für Sport-Lehrer und Trainer

Neu   Kindertraining in den Kampfkünsten
  Was es gilt beim Training von Kindern zu beachten (PDF 18 Seiten)

Neu   Vorlesung - Didaktische und pädagogische Aspekte des Sportunterrichts
  (PDF 48 Seiten)

oder: Hereinspaziert! - Hier erleben Sie den ganzen Menschen!
(Grundvorlesung für Studierende im didaktischen Wahlfach Sport)

Dr. Peter Kuhn Institut für Sportwissenschaft - Universität Bayreuth


Neu   spiele_schnelligkeitstraining.pdf
  Ideen fürs Training (PDF 2 Seiten)

Neu   spiele_schnelligkeitstraining.odt
  Ideen fürs Training (ODT- bearbeitbar 2 Seiten)

Anleitungen für Spiele mit Kindern (nicht nur fürs Karate!)



Neu   240 Karate-Spiele Teil 1 von 3
(PDF 32 Seiten 338 kB)

Neu   240 Karate-Spiele Teil 2 von 3
(PDF 30 Seiten 400 kB)

Neu   240 Karate-Spiele Teil 3 von 3
(PDF 59 Seiten 614 kB)

Herzlichen Dank an http://dkv-soundkarate.de/


Kämpfen im Sportunterricht
Bausteine und Materialien für die Lehrerfortbildung
Broschüre lokal downloaden (PDF 162 Seiten ca. 8 MB)

Tobende, balgende und raufende Kinder sieht man in jeder Pause auf den Schulhöfen. Kinder und Jugendliche haben das Bedürfnis sich miteinander zu messen - auch körperlich.

Als Träger der gesetzlichen Schülerunfallversicherung im Rheinland ist die Prävention von Unfällen und die Reduzierung von Gefährdungen in der Schule und im Schulsport ein Schwerpunkt unseres Handelns. Wir wirken beratend und unterstützend bei schulischen Fragen zur Sicherheits- und Gesundheitsförderung.

Wir befürworten die Richtlinien und Lehrpläne für den Schulsport in Nordrhein-Westfalen, die Ringen und Kämpfen, sowie Zweikampfsport als verbindlichen Unterrichtsinhalt definieren, und begrüßen, dass diese elementaren Grundbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen Einlass in den Sportunterricht gefunden haben.

Wir sehen jedoch auch, dass beim Ringen und Kämpfen ein hohes Potential an Gefährdungen vorhanden ist. Deshalb möchten wir Handlungshilfen für den Sportunterricht geben, um mögliche Gefährdungen weitgehend auszuschließen.

Empfohlen durch die Landesstelle für den Schulsport beim Landesinstitut für Schule NRW
Herausgeber: Rheinischer Gemeindeunfallversicherungsverband (RGUVV)



RICHTIG FALLEN - FAIR KÄMPFEN. Zusammenfassung (PDF 4 Seiten 233 KB)
RICHTIG FALLEN - FAIR KÄMPFEN. Entwicklung von sozialen und personalen Kompetenzen - lokal downloaden (PDF 156 Seiten 292 KB)

Bei Heranwachsenden fällt auf, dass körpernahe Auseinandersetzungen häufig sehr brutal geführt werden. Offensichtlich ist es schwierig, gerade in Phasen entwicklungsbedingter Belastungen und ebenso bei Darstellungen von Gewalt in den Medien, im Gegeneinander nicht die Kontrolle zu verlieren und auf fragwürdige Mittel zu verzichten.

Auch die Verherrlichung der Sieger und die Verachtung der Verlierer ist leider ein weit verbreitetes Phänomen. Kinder und Jugendliche, die in der Schule oder im Verein eine Zweikampfsportart erlernen, können dagegen sehr viel häufiger in souveräner Weise mit körperlichen, handgreiflichen Auseinandersetzungen umgehen.

Offensichtlich gelingt es ihnen mit Hilfe ethischer Orientierung und durch die Übernahme bestimmter Regeln eine innere Kontrolle zu gewinnen, die das Kämpfen zu einem partnerschaftlichen Bewährungsfeld werden lassen.



Fitness in der Grundschule - Leitfaden Praxis
Broschüre lokal downloaden (PDF 76 Seiten 4,7 MB)

ist eine Veröffentlichung zum Forschungsprojekt: Fitness in der Grundschule - Förderung von körperlich-sportlicher Aktivität, Haltung und Fitness zum Zwecke der Gesundheitsförderung und Unfallverhütung. Das Forschungsprojekt stand unter der Leitung von Prof. Dr. Klaus Bös, Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Karlsruhe.

Kinder brauchen Bewegung und Sport für ihre Persönlichkeitsentwicklung!

Die Datenlage wird immer eindeutiger. Kinder werden inaktiver, sind in Folge weniger fit, übergewichtiger als frühere Kindergenerationen und zeigen viele Anzeichen für beginnende Zivilisationserkrankungen.




Was dich noch interessieren könnte:





Danke, dass du anderen von uns erzählst...



IMPRESSUM »        AGB »        SITEMAP »        DATENSCHUTZ »
TEAM-MSE-LAUSITZ © 2018

KeksWENN'S SEIN MUSS

Magst'n KEKS?

Sicher hast du schon von diesem EU-Cookie-Dingens gehört. Um unsere Webseite fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.  Mehr dazu (Datenschutz) »    Impressum »    Sitemap »