MSE - PROTACTICS
Wir trainieren nach dem mehrfach ausgezeichneten System PROTACTICS/MSE von MICHAEL STAHL

Was Protactics - MSE (nicht) ist...

Is doch alles Kampfsport, oder?

Auch für Kinder...

Kampfsport vs. Selbstverteidigung



Grundsätzlich ist Kampfsport und Selbstverteidigung nicht zu vergleichen. Kampfsport, da steckt das Wort Sport drin, bedeutet: Freundschaft, Fairness und Regeln. Doch das gibt es nicht bei Tötungsversuchen, Schlägereien oder Vergewaltigungen.

Man kann auch im Ernstfall nicht nach Alters- und Gewichtsklassen einteilen, auch gibt es dort keinen Schiedsrichter, der abbricht, wenn es zu gefährlich wird. Die Realität kann sehr grausam und zerstörerisch sein.


Unser PROTACTICS-MSE Leitbild


PROTACTICS-MSE Leitbild

Auf diesem Bild bekommt Ihr einen kurzen Überblick über das Leitbild für unsere Arbeit. Kernpunkte sind:

  • Identitätsentwicklung
  • Soziale Kompetenz und
  • Selbstverteidigungstraining

(anklicken zum Vergrößern :)

Über unser Selbstverteidigungstraining



  • wir betätigen uns sportlich, aber MSE ist kein Kampfsport, sondern ein konsequentes Selbstverteidigungssystem
  • MSE respektiert alle Kampfsportarten und Kampfkunstsysteme mit Achtung
  • MSE basiert auf den Techniken von Wing Tsun (auch WT, Wing Chun, Ving Tzun) Kung-Fu, Boxen, Jiu-Jitsu und vielen anderen Kampfsportarten. Wer Erfahrung mit Krav Maga hat, wird sich hier wohlfühlen.
  • MSE filtert aus den verschiedensten Kampfsportarten die effektivsten Techniken heraus und konzentriert sich auf das Wesentliche
  • MSE zeichnet sich dadurch aus, dass es sich ständig durch neue Einflüsse aus den verschiedensten Kampfkünsten weiterentwickelt.
  • MSE passt sich dir an. Für die häufigsten Angriffsarten werden mehrere verschiedene Abwehrtechniken angeboten. Jeder kann sich die für Ihn günstigste Variante auswählen
  • es kommt nicht auf Kraft, Genauigkeit oder Optik an, dafür aber um so mehr auf Wirksamkeit, Schnelligkeit und Entschlossenheit
  • deshalb ist MSE besonders auch für Menschen mit geringer Kraft, wie Kinder, Frauen oder Ältere geeignet entsprechend werden die Verteidigungstechniken gewählt
  • wir üben im Training NIE daneben zu schlagen und Reflexe zu nutzen
  • es gibt keine Traditionen, fernöstlichen Riten/Meditationen.
  • jeder trainiert mit jeden, es gibt keine "Elite" oder Rangordnungen
  • es gibt keine Gewichts-/Altersklassen, keine Kampf-Regeln
  • es gibt regionale und nationale Wettkämpfe an denen teilgenommen werden kann
  • es ist keine spezielle Trainingskleidung Pflicht.


--> MSE ist rein defensiv!


Was wird trainiert



  • aggressive (bei Lebensgefahr) und kontrollierende (bei Belästigung) Techniken
  • Alle 4 Kampfdistanzen werden trainiert. (Tritt/Fauststoß/Nahkampf/Bodenkampf)
  • waffenlose Abwehr von Angriff mit Waffen (Messer/Stock/Pistole)
  • Verwendung von Alltagsgegenständen zur Abwehr (Schirm/Zeitung/Autoschlüssel/Gürtel)
  • spezielles Training für Mädchen und Frauen
  • Gleichgewicht, Ausdauer, Kraft, Willen, schnelle Reaktion, Körpergefühl, Schlagtraining
  • Körperhaltung, Auftreten



Kleidung



Wir erwarten eine neutrale Sportbekleidung. Es dürfen auch Kampfanzüge (Gi) getragen werden. Wenn du dich entschieden hast, weiterhin am Training teilzunehmen, kannst du auch Trainingskleidung (Hosen/Shirts) mit dem MSE-Logo tragen. Das stärkt das Gemeinschaftsgefühl als Gruppe.


Graduierung



Die MSE-Graduierung lässt sich in 10 Schülergrade (SG) und in 10 Lehrergrade (Dan) unterteilen. Der 9.SG (Braungurt) kann frühestens ab dem 16.ten und der 1. Dan (Schwarzgurt) ab dem 18. Lebensjahr verliehen werden.

Anders als bei den meisten Kampfkünsten verleiht hier der Lehrer je nach persönlichen Möglichkeiten, Leistungen, Eifer, Hilfsbereitschaft, Kampf- und Teamgeist, Trainingszeiten und Verhalten dem Schüler einen bestimmten Grad. Es sind keine Prüfungen vorgeschrieben.


SG
1+2

SG
3+4

SG
5+6

SG
7+8

SG
9+10

Dan

1-10

   Gelb   

   Grün   

   Blau   

   Lila   

  Braun  

 Schwarz 





Werte



  • Wir gehen ehrlich, freundlich und respektvoll miteinander um
  • Jeder ist diszipliniert und trainiert nach seiner körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Wir weisen uns nett auf Fehler hin und helfen einander beim Lernen
  • Jeder ist so willkommen wie er ist
  • Aus Respekt den Anderen und auch uns selbst gegenüber achten wir auf Pünktlichkeit und Körperhygiene
  • Persönliche Probleme werden ernst genommen und nicht ausgeklammert






Was dich noch interessieren könnte:








KONTAKT »      FEEDBACK »      IMPRESSUM »      AGB »      SITEMAP »      DATENSCHUTZ »

Team-MSE-Lausitz  &  Lerne Kämpfen e.V.  © 2020


KeksKLAR 😃 DOCH

Magst'n KEKS?

KEINER mag MICH! 😭 Alle klicken mich nur weg... Um unsere Webseite für DICH 🙇 ständig zu verbessern, verwenden wir Cookies & Google-Analytics. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.  Mehr dazu (Datenschutz) »    Impressum »    Sitemap »